Geld verdienen durch Internet
Kontakt      Impressum

Google AdSense™

Google bringt bei den Suchmaschinenergebnissen rechts davon und teilweise überhalb der Suchergebnisse Werbung in Form von Textlinks. Diese nennen sich AdWords™. Diese Werbung kann auch auf der eigenen Website aufgeschaltet werden und nennt sich dann AdSense™.

Das besondere an dieser AdSense™-Werbung ist:

  • der Inhalt der Werbelinks ist themenrelevant zur eigenen Seite
  • es sind normalerweise nur Text-Links
  • es läuft komplett automatisch

themenrelevante Werbung

Es wird automatisch der Inhalt der Website analysiert und entsprechend passende Werbung eingeblendet. Das hat den großen Vorteil, dass die Besucher auf die Werbung auch klicken, da diese Inhaltlich passend zur Website (themenrelevant) ist. Das bringt dann auch die Einnahmen und ist der Grund, warum AdSense™ eine sehr weiter verbreitet ist.

Einnahmen und Auszahlung

Höhe der Einnahmen

Das Lustige an AdSense™ ist, dass Sie niemals wissen, was Sie für einen Klick erhalten. Das kann sich von Cent-Beträgen bis über 1 Dollar handeln.

Und am Anfang müssen Sie erst einmal das Vertrauen von Google AdSense™ erwerben. Es wird am Anfang eine gewisse Zeit lang nur Werbung von Gemeinnützigen Organisationen eingeblendet. Diese bringen nur Centbeträge. Das ändert sich dann automatisch!

Auch wenn das sich erstmals sehr skuril anhört, probieren kostet nichts. Und es gibt extrem viele Websites, die Geld verdienen im Internet mit AdSense™ Einblendungen.

Auszahlungshöhe

Die Provision wird in Dollar berechnet und ab einer Höhe von aktuell 100 Dollar erfolgt die Auszahlung im Folgemonat (wenn am 20. die Grenze erreicht ist). Den exakten Ablauf bebildert gibt es bei Google Adsense (mit dem Link unten anmelden - es ist ohne Kosten!).

Auswertungen

Jederzeit kann man sich (sobald man angemeldet ist) sich bei AdSense™ einloggen und sich Statistiken ansehen. Nach frei wählbaren Zeiträumen können die Anzahl der Anzeigen, die Rate der Klicks und die dadurch entstandenen Provisionen ansehen. Die Statistik hält alle Daten (teilweise auch vom aktuellen Tag) bereit. Einen Besucherzähler kann man sich so sparen :).

Einbinden der Werbung

Einbinden in die eigene Website ist schnell erledigt. Sie erhalten vom Google einen HTML-JavaScript-Quellcode, der direkt in die eigenen Seiten eingebunden wird. Dabei können Sie selber entscheiden, wo und ob öfters Anzeigen auftauchen sollen (maximal 3 Blöcke zur Zeit).

Verschiedene Formate

Es gibt verschiedene Formate, aus denen Sie auswählen können (je nachdem was am besten in Ihr Design Ihrer Website passt).

Zum Beispiel gibt es: Skyscraper 120x600, Wide Skyscraper 160x600, Vertical Banner 120x240, Banner 468x60, Inline Rectangle 300x250, Square 250x250, Button 125x125 und viele weitere Größen.

Fazit

Es ist bei AdSense™ nicht die Frage, ob man Geld verdient im Internet, sondern wieviel. Es funktioniert und man kann auch bei kleinen Seiten bereits Geld verdienen. Google ist zuverlässig.

Weiterführende Links

  • http://adsense.google.de/intl/de/ads/

Google AdWords™ und Google AdSense™ sind eingetragene Warenzeichen von Google

Geld verdienen durch Internet - wie Sie Geld verdienen im Internet können