Geld verdienen durch Internet
Kontakt      Impressum

Domainnamen zum Geld verdienen

Für Ihren Internetauftritt benötigen Sie einen Domainnamen. Dieser ist typischerweise Aufgebaut mit http://www.ihr-werk.de - anstatt dem .de kann auch .com oder das Kürzel stehen, für das Land, in dem Sie sich befinden (siehe unten).

Ihr Domainnamen zum Geld verdienen idealer Domainnamen - was wichtig ist zum Geld verdienen

Ihr Domainnamen sollte mehrer Anforderungen entsprechen. Hier am Anfang Zeit zu investieren, lohnt sich!

Ihr Domainnamen sollte ...

  • ihr Geschäftsfeld umschreiben, bzw. was es auf der Website gibt - wenn Sie nicht durch Ihren Firmennamen festgelegt sind, sollte in Ihrem Domainnamen die Hauptschlagwörter vorkommen. Als Beispiel können Sie www.geld-verdienen-durch-internet.de hernehmen. Allein durch den Internetnamen sollte klar sein, was den Besucher auf der Website erwartet. Klar könnten Sie sich als Domainnamne www.gemischtwarenhandel.de holen - aber worauf wird der Besucher eher klicken, wenn er nur den Domainnamen sieht? Siehe dazu auch Kapitel "mehr Besucher".
  • einfach merkbar sein - Je einfacher ein Domainamen im Gedächtnis haften bleibt, desto besser. So kann der Besucher auch am nächsten Tag wieder zu Ihrer Website finden.
  • kurz sein, denn kürzer ist besser als länger - nun wird es schwierig, da teilweise dieser Punkt dem ersten wiederspricht. Gut an kurzen Domainnamen ist, dass diese einfacher zu notiern, zu tippen und abzudrucken sind. Auch lassen sich kurze Namen besser merken (i.d.R.). Allerdings stehen Sie schnell vor dem Problem, dass die wichtigsten Schlagwörter (siehe erster Punkt) vorkommen sollten.
  • verfügbar sein - egal wie schön der Domainname ist, aber wenn dieser bereits einer anderen Person gehört, dann hilft Ihnen das nichts (besonders nicht, wenn die andere Person den Domainnamen auch nicht verkaufen möchte).
  • rechtlich unproblematisch sein - wenn Sie Namensrechte oder eingetragene Warenzeichen mit dem Domainnamen verletzen, können Sie wenig Freude daran haben (dafür hat Ihre Rechtsanwalt umsomehr Beschäftigung). Achten Sie also darauf!

Domainnamen-Endung - .de .at .ch .com .net - was nun?

Endungen sagen bei den Länderkürzel, in welchem Land die Firma oder das Projekt sitzt. Wenn Sie Ihre Aktivitäten primär in einem Land haben, nutzen Sie diese Länderkürzel! Das hat Vorteile bei Suchmaschinen. Wenn Sie weltweit arbeiten möchten, können Sie auch .com (.net .org) nutzen.

Suchen nach dem eigenen Domainnamen

Die Domainnamen werden von den Internetvergabestelle für Domains (NIC - Network Information Center) verwaltet. Bei diesen Stellen können Sie auch nachsehen, ob ein Domainnamen frei ist bzw. wem der Domainnamen gehört.

Zuständig für die einzelnen Endungen sind:

Einfacher nachzusehen ist bei den "Verkäufern" der Domainnamen.

Domainnamen kaufen

Domainnamen werden gekauft und mit Speicherplatz verfügbar gemacht - diese Dienste bieten Provider an. Im diesem Punkt gibt es eine Auflistung von verschiedenen Providern. Diese Provider bieten auch den Serive an, nachzuschlagen, welche Domainnamen frei sind. So z.B. erhalten Sie bei Strato und 1 & 1 eine Auflistung, für welche Endungen die Domain frei, bzw. belegt ist.

Nach dem Überprüfen der Domain diese kaufen! Jeden Domainnamen kann es nur einmal geben und wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Geld verdienen durch Internet - wie Sie Geld verdienen im Internet können